Schwere feline infektiöse Peritonitis – 2 Injektionen pro Tag verabreichen


Bei schweren Fällen einer infektiösen Peritonitis bei Katzen empfehlen wir die Verabreichung von 2 Injektionen pro Tag, wobei jede Injektion 50 % der täglichen Gesamtdosis im Abstand von 12 Stunden beträgt.


Bevor ich Ihnen die Vorteile erzähle, lassen Sie uns zunächst die Halbwertszeit von GS-441524 untersuchen. Die aktuelle Formulierung von GS-441524 hat im Blutkreislauf eine Halbwertszeit von etwa 3–4 Stunden. Das bedeutet, dass die GS-Menge im Blutkreislauf einer Katze etwa alle 4 Stunden um 50 % reduziert wird. Um diesen schnellen Abbau zu veranschaulichen, werde ich sowohl numerische als auch graphische Daten bereitstellen.


Betrachten wir das folgende hypothetische Beispiel:

Eine Katze wiegt 4 kg, ist 3,5 Jahre alt und hat sich ohne weitere Komplikationen eine trockene (nicht effusive) Form von FIP zugezogen. Die empfohlene Tagesdosis beträgt 1,88 ml bei einer Konzentration von 17 mg/ml. Sie können unseren Dosierungsrechner verwenden, um die empfohlene Dosierung für Ihre Katze zu berechnen.


1,88 ml x 17 mg/ml = 31.96 mg GS-441524 zum Zeitpunkt der Injektion.4 Stunden später verbleiben 15,98 mg GS-441524 im Körper.

  • 8 Stunden später verbleiben 7.99 mg GS-441524 im Körper.

  • 12 Stunden später verbleiben 4 mg GS-441524 im Körper.

  • 16 Stunden später verbleiben 2 mg GS-441524 im Körper.

  • 20 Stunden später verbleibt 1 mg GS-441524 im Körper.

  • 24 Stunden später verbleiben 0.5 mg GS-441524 im Körper.

Am Ende der 24 Stunden verbleiben nur noch 0,5 mg GS-441524 im Blutkreislauf, um die Replikation des FIP-Virus zu stoppen.


Bei 2 Injektionen pro Tag, wobei jede Injektion 50 % der empfohlenen Tagesdosis verwendet, sehen die Daten wie folgt aus.


1.88 ml x 17 mg/ml x 50 % = 15.98 mg GS-441524 zum Zeitpunkt der Injektion4 Stunden später verbleiben 7,99 mg GS-441524 im Körper.

  • 8 Stunden später verbleiben 4 mg GS-441524 im Körper.

  • 12 Stunden später verbleiben 2 mg GS-441524 im Körper.

  • 16 Stunden später verbleiben 16.98 mg GS-441524 im Körper.

  • 20 Stunden später verbleiben 8.49 mg GS-441524 im Körper.

  • 24 Stunden später verbleiben 4.25 mg GS-441524 im Körper.




Die Vorteile

HÖHERE MENGE VON GS-441524 IM BLUTSTROM. Die Aufrechterhaltung einer höheren Menge an GS im Körper einer Katze führt zu einer schnelleren und effektiveren Reduzierung der FIPV-Replikation. Dies ist besonders wichtig während der ersten 2 Behandlungswochen, wenn sich Ihre Katze in einem sehr kritischen Zustand befinden kann.


WENIGER SCHMERZHAFTE INJEKTIONEN, INSBESONDERE FÜR GRÖSSERE KATZEN. Größere Katzen mit trockenen oder neurologischen FIP-Symptomen erfordern eine hohe Dosierung von GS-441524. Selbst bei Verwendung unserer hohen Konzentration von 20 mg/ml benötigt eine 5 kg schwere erwachsene Katze mit trockener Form von FIP 2 ml GS pro Tag. Bei neurologischen Symptomen würde dieselbe Katze 2,5 ml GS pro Tag benötigen.


Die aktuelle Formulierung von GS-441524 ist extrem sauer mit einem pH-Wert zwischen 1.9 und 2.2. Injektionen können für einige Katzen sehr unangenehm sein, wenn sie die volle Dosis in einer Injektion erhalten. Sobald Katzen stark genug sind, können sie sich verteidigen, indem sie die Person, die die Injektionen gibt, kratzen oder sogar beißen. Die Verabreichung einer halben Dosis pro Injektion führt zu einer weniger schmerzhaften Erfahrung für Katzen und ihre Besitzer.


Eine Injektion pro Tag ist völlig in Ordnung.

Wir hoffen, dass dieser Artikel die Gründe und Vorteile der Durchführung von 2 Injektionen pro Tag klar dargelegt hat. Seien Sie nicht gestresst, wenn Sie 2 Injektionen pro Tag nicht durchführen können. Wenn Sie sich entscheiden, 2 Injektionen pro Tag durchzuführen, empfehlen wir, zwischen jeder Injektion einen Abstand von 12 Stunden einzuhalten und 50 % der empfohlenen Tagesdosis pro Injektion zu verwenden, um den Nutzen von GS-441524 bei der Behandlung von Katzen mit FIP zu maximieren.


Um Ihren Chat mit FIP zu bearbeiten, kontaktieren Sie uns bitte per WhatsApp unter +1 646 653 2654, senden Sie uns eine E-Mail an curefipcustomercare@gmail.com.



Veröffentlicht von: Curefip.com

Visit us on FB: facebook.com/fipcure


28 Ansichten0 Kommentare