INHALTSVERZEICHNIS

  1. FIP-BEHANDLUNG MUSS WISSEN

  2. INJEKTIONSBEHANDLUNG

  3. MUNDBEHANDLUNG

  4. LAGERUNGSANLEITUNG

  5. Versand und Zollabfertigung

  6. ZAHLUNGSMÖGLICHKEITEN

  7. Mehrwertsteuer und Umsatzsteuer

 

FIP-BEHANDLUNG MUSS WISSEN

  1. Was soll ich meiner Katze während der Behandlung füttern?
    Frisch gekochter Fisch, Hühnchen und andere natürliche Lebensmittel.  Wenn Ihre Katze Durchfall hat, sollten Sie für einige Tage auf Trockenfutter umsteigen, bis der Durchfall aufhört.
     

  2. Wie lange dauert die Behandlung?
    Die empfohlene Behandlungsdauer beträgt 12 Wochen. Die tatsächliche Behandlungsdauer kann jedoch von vielen Faktoren abhängen, z. B. wie schnell Ihre Katze auf die Behandlung anspricht,  das Stadium der FIP-Infektion bei Behandlungsbeginn und Ihre persönliche finanzielle Situation.  
     

  3. Kann GS-441524 zusammen mit anderen Medikamenten verwendet werden?
    Ja, GS ist eine antivirale Behandlung und kann zusammen mit anderen Medikamenten verwendet werden, um die allgemeine Gesundheit Ihrer Katze zu verbessern.  Es wird jedoch nicht empfohlen, Lysin zusammen mit GS zu verwenden.  
     

  4. Können Sie Interferon für die FIP-Behandlung verwenden?
    Interferon ist ein immunsuppressives Medikament. Es kann die Symptome einer infektiösen Peritonitis bei Katzen lindern, indem es die Reaktion des Körpers auf die FIPV-Infektion verringert. Es behandelt jedoch nicht das Virus, sondern beeinflusst nur die Reaktion des Körpers auf die Virusinfektion.  Somit kann Interferon nicht verwendet werden, um die feline infektiöse Peritonitis (FIP) erfolgreich zu behandeln.
     

  5. Was sonst?
    Wenn Ihre Katze zu heilen beginnt, nimmt sie zu, wenn der Appetit zurückkehrt und die regelmäßige Nahrungsaufnahme beginnt.  Wiegen Sie Ihre Katze einmal pro Woche und passen Sie die Dosierung entsprechend an.  Arbeiten Sie eng mit Ihrem Tierarzt zusammen, um mögliche Komplikationen wie Leber- und Nierenschäden und Infektionen zu behandeln.

 

INJEKTIONSBEHANDLUNG

  1. GS-Volumen pro Fläschchen?
    Jedes Fläschchen enthält ≥7,2 ml
     

  2. Warum bieten Sie 3 Konzentrationen an?
    Höhere Konzentrationen eignen sich besser für größere Katzen und/oder die an schwereren FIP-Symptomen leiden.
     

  3. Wie viel und wie oft?
    1 Injektion pro Tag, basierend auf dem Körpergewicht Ihrer Katze für 12 Wochen.
     

  4. Was ist die richtige Dosierung für meine Katze?
    Zur Berechnung der Dosierung benutzen Sie bitte unseren Dosierungsrechner . Wir empfehlen nicht, die Dosis während der Behandlung zu reduzieren, da dies die Virusresistenz gegen GS erhöhen kann.  
     

  5. Wie führe ich Injektionen selbst durch?
    Sehen Sie sich unser Anleitungsvideo an, um eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Durchführung subkutaner Injektionen zu Hause zu erhalten. ​​
     

  6. Wie sind Fläschchen aufzubewahren?
    Für eine kurzfristige Lagerung (30 Tage oder weniger) lagern Sie die Durchstechflaschen bei einer Umgebungstemperatur von weniger als 40° Celsius, geschützt vor Sonnenlicht.  Bewahren Sie die Durchstechflaschen für eine langfristige Lagerung bis zu 3 Jahre in Ihrem Haushaltskühlschrank auf.

 

MUNDBEHANDLUNG

1. Wann kann ich mit der oralen Kapselbehandlung für meine Katze beginnen?

Zum  Um die besten Behandlungsergebnisse zu erzielen, verwenden Sie orale Kapseln nach 30 Tagen Injektionsbehandlung oder nachdem sich der Zustand Ihrer Katze stabilisiert hat, normal fressen und kacken und keine neurologischen Symptome aufweisen.

 

2. Wann sollten orale Kapseln nicht verwendet werden?  

  1. Während Ihre Katze noch okuläre oder neurologische Symptome aufweist

  2. Während Ihre Katze an intermittierendem Erbrechen oder Durchfall leidet

  3. Wenn die Katze nicht frisst und eine Zwangsernährung oder eine subkutane (SQ) Flüssigkeitsgabe benötigt

 

3. Wie wähle ich die richtige orale Kapsel für meine Katze aus?

Wählen Sie die oralen Kapseln entsprechend dem aktuellen Gewicht Ihrer Katze.  

  1. weniger als 2,5 kg (rosa Kapseln)

  2. 2,5 - 4 kg (grüne Kapseln)

  3. mehr als 4kg (blaue Kapseln)

 

4. Wie viele Kapseln zum Einnehmen benötigt meine Katze?

Geben Sie 1 Kapsel zum Einnehmen pro Tag. Halten Sie sich an eine geplante Zeit. Überspringen Sie keinen Tag. Fahren Sie bis 84 Tage fort oder wenn alle FIP-Symptome verschwunden sind.

 

5. Was soll ich tun, wenn meine Katze zunimmt, aber die orale Kapsel, die ich zuvor gekauft habe, ist für Katzen gedacht, die unter dem aktuellen Gewicht meiner Katze liegen?

Für das neue Gewicht Ihrer Katze sollten Sie auf die höhere Konzentration der oralen Kapsel umstellen. Wenn sich beispielsweise das Gewicht Ihrer Katze von 2,4 kg auf 2,8 kg erhöht hat, wird empfohlen, von rosafarbenen Kapseln auf grüne Kapseln umzusteigen. So ist sichergestellt, dass Ihre Katze ausreichend mit pharmazeutischen Wirkstoffen zur Behandlung versorgt wird.

 

6. Für wie viele Behandlungstage reicht eine Packung oraler Kapseln?

Eine Packung enthält 14 Kapseln.  Ausreichend für 14 Tage Behandlung.

 

7. Was soll ich tun, wenn sich meine Katze nach der Einnahme von Kapseln nicht bessert?  Kann ich ihm zwei Tabletten pro Tag geben?

Mangelnde Besserung oder sich verschlechternde Bedingungen werden entweder durch eine unzureichende Dosierung oder eine schlechte Aufnahme durch das Verdauungssystem Ihrer Katze verursacht.  Sie sollten mindestens 5 Tage lang orale Kapseln verabreichen, bevor Sie feststellen können, ob keine Besserung eintritt.  Wenn nach 5 Tagen keine sichtbare Besserung der Symptome eintritt, können Sie die Dosierung von 1 Kapsel zum Einnehmen auf 2 Kapseln zum Einnehmen pro Tag erhöhen oder auf eine höhere Konzentration der Kapsel zum Einnehmen umstellen. Die beste Option ist zu  auf Injektionen umstellen. Injektionen sind die zuverlässigste Methode, um dem Körper Ihrer Katze eine angemessene Dosis pharmazeutischer Wirkstoffe zuzuführen.  

 

8.  Woher weiß ich, wie viel GS meine Katze aufnehmen wird?

Jede Katze hat eine unterschiedliche Absorptionsrate für die orale Kapsel, basierend auf Genetik und Gesundheitsfaktoren. Die genaue Absorption kann nur durch ein komplexes und teures diagnostisches Verfahren, die sogenannte HPLC-Analyse, bestimmt werden.  

 

9. Sind Kapseln zum Einnehmen eine bessere Wahl als Injektionen?

Jede Behandlungsoption hat ihre Vor- und Nachteile. Beide Behandlungsoptionen sind wirksam gegen Infektionen mit der feline infektiösen Peritonitis (FIP).  Injektionen sind präzise und besser kontrollierbar.  Die Auswirkungen sind unmittelbar.  Wir empfehlen, alle Behandlungen der feline infektiösen Peritonitis (FIP) mit Injektionen zu beginnen.  Orale Kapseln sind einfacher zu verabreichen, verursachen keine Schmerzen und können problemlos zu Hause durchgeführt werden.  GS-441524 braucht jedoch länger, um in den Blutkreislauf zu gelangen, da es zuerst das Verdauungssystem passieren muss.  Es ist auch unmöglich zu wissen, wie viel GS-441524 vom Körper aufgenommen wird, um FIPV zu bekämpfen.  Wir empfehlen, die orale Kapselbehandlung erst zu beginnen, wenn sich der Zustand Ihrer Katze stabilisiert hat. Das feline infektiöse Peritonitis-Virus schädigt häufig Verdauungsorgane wie Magen, Darm, Nieren und Leber, während es sich im ganzen Körper ausbreitet. Beschädigte Organe reduzieren die Verdauungsfunktionen und führen zu einer schlechten Aufnahme von GS-441524 in den Blutkreislauf.  Wenn orale Kapseln zu früh in der Behandlung verabreicht werden, kann dies zu einer verlängerten Behandlung oder einem höheren Rückfallrisiko in der Zukunft führen.  

10. Kann ich die Injektionsbehandlung zurückwechseln, nachdem ich mit der oralen Kapselbehandlung begonnen habe?

Sie können nach Beginn der oralen Kapselbehandlung wieder auf die Injektion umstellen. Die Injektionsdosis beginnt jedoch bei 10 mg/kg, nachdem Sie von der oralen auf die Injektion umgestellt haben. Dies liegt daran, dass unsere orale Kapsel eine höhere Konzentration hat als die Injektionsbehandlung. Bitte fragen Sie uns nach der Injektionsmenge für Ihre Katze, wenn Sie von der oralen auf die Injektionsbehandlung umstellen möchten.

 

11. Meine Katze hat einen Rückfall, kann ich orale Kapseln verwenden, um sie zu behandeln?

Wir empfehlen nicht, orale Kapseln für Rückfälle zu verwenden. Sie sollten Injektionen verwenden und zwischen 12 mg-15 mg für Rückfallbehandlungen bereitstellen. Bitte konsultieren Sie uns zur richtigen Behandlung von rezidivierten FIP-Fällen.

 

12. Kann ich andere Kapseln als die für die Gewichtsklasse meiner Katze empfohlenen verwenden?

Ja, aber Sie sollten nur Kapseln einer höheren Gewichtsklasse verwenden, als die für die Gewichtsklasse Ihrer Katze empfohlene, niemals unter der Gewichtsklasse Ihrer Katze. Denken Sie daran, dass Kapseln mit höherer Dosierung teurer sind.  Es sei denn, es besteht ein nachgewiesener Bedarf, ist der Kauf von Kapseln mit höheren Gewichtsklassen eine Geldverschwendung.

 

13. Wie lange dauert es, bis sich meine Katze verbessert?

Normalerweise zeigen Katzen innerhalb von 10-15 Tagen nach oraler Einnahme eine Verbesserung  Behandlung. Einige Katzen werden innerhalb von nur 5 Tagen eine Verbesserung zeigen.  

 

14. Warum ist eine orale Behandlung teurer als eine Injektion?

Orale Kapseln erfordern im Vergleich zu Injektionen eine höhere Konzentration des Wirkstoffs GS-441524 zur Behandlung von FIPV. Die Herstellung oraler Kapseln ist im Vergleich zur Injektion auch komplexer und zeitaufwändiger. Diese Faktoren führten dazu, dass der Preis für orale Kapseln höher war als für Injektionen.

 

15. Gibt es Nebenwirkungen bei der oralen Behandlung mit CureFIP™ Kapseln?

Bei der Anwendung unserer oralen Kapsel sind keine Nebenwirkungen bekannt.  Sie können es in Verbindung mit anderen von Ihrem Tierarzt empfohlenen Behandlungen und Nahrungsergänzungsmitteln verwenden.

 

16. Was ist, wenn ich meiner Katze die orale Kapsel nicht täglich zur gleichen Zeit füttern kann?

Um die besten Ergebnisse zu erzielen, sollte die orale Behandlung innerhalb eines 3-Stunden-Fensters ab dem Zeitpunkt des Vortages verabreicht werden; 1,5 Stunden vor oder 1,5 Stunden nach dem Vortag.

 

17. Kann ich unbenutzte Kapseln gegen eine Rückerstattung zurückgeben?

Wir akzeptieren keine geöffneten und/oder teilweise konsumierten Kapselpackungen. Wir empfehlen, unbenutzte Kapseln zum Einnehmen an Ihren Tierarzt oder andere FIP-Katzenbesitzer zu spenden, damit diese die Kapseln verwenden können, um Katzen zu retten.

LAGERUNGSANLEITUNG

Injektion:

​​

  1. Kurzfristige Lagerung (30 Tage oder weniger) bei einer Umgebungstemperatur von weniger als 40°  Celsius,  vor direkter Sonneneinstrahlung schützen.
     

  2. Langfristig  (30 Tage oder länger) im Haushaltskühlschrank zwischen 3°~9° Celsius bis zu 3 Jahre für Injektionszwecke aufbewahren. Bewahren Sie das Arzneimittel nicht im Gefrierschrank auf.

Kapseln zum Einnehmen:

  • Vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung und lagern Sie sie bis zu zwei Jahre bei einer Umgebungstemperatur von unter 40 Grad Celsius.

 

Versand & Zollabfertigung

  1. Wie lange dauert es, bis die Sendung ankommt?
    1-3 Werktage in die meisten asiatischen Länder, einschließlich des Nahen Ostens.
    1~3 Werktage nach Europa, zu den wichtigsten Ballungsräumen in Kanada, den USA und Australien.
    5~7 Arbeitstage nach Lateinamerika.

     

  2. Können Sie in alle Länder versenden?
    Nein, wir können aufgrund von rechtlichen, logistischen und Zollabfertigungsbarrieren nicht in alle Länder versenden. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie einen Kauf auf unserer Website nicht abschließen können.
     

  3. Wie schnell versenden Sie meine Bestellung?
    95% der Bestellungen werden innerhalb von 24 Stunden versandt. 5% werden aufgrund nationaler und religiöser Feiertage, einschließlich christlicher, hinduistischer, islamischer und chinesischer Feiertage, innerhalb von 3 Tagen versandt.  
     

  4. Wie kann ich meine Sendung verfolgen?
    Sie erhalten eine E-Mail mit einer FedEx- oder DHL Express-Tracking-Nummer, sobald wir Ihre Sendung zur Abholung gebucht haben.  Sie können Ihre Bestellung verfolgen, indem Sie zu Fedex.com oder DHL.com gehen .
     

  5. Übernehmen Sie die Zollabfertigung?
    Ja und nein.  Der Versender ist der Zollabfertigungsagent.  Wir stellen dem Versender Einfuhrerklärungsdokumente zur Verfügung, um die Zollabfertigung abzuschließen.  Ihr örtliches Zollamt kann Sie jedoch kontaktieren, um zusätzliche Dokumente anzufordern.  Wenn dies der Fall ist, kontaktieren Sie uns unter curefipcustomercare@gmail.com, und wir stellen Ihnen alle erforderlichen Dokumente zur Weiterleitung an Ihre örtliche Zollbehörde zur Verfügung.
     

  6. Muss ich für die Zollabfertigung irgendwelche Dokumente vorlegen?
    DHL und FedEx können Sie kontaktieren, um zusätzliche Dokumente wie Rechnung und Zahlungsbeleg zu erhalten, um die Zollabfertigung abzuschließen.  Bitte kontaktieren Sie uns, bevor Sie Dokumente an FedEx oder DHL senden.  Wir können Ihnen möglicherweise dabei helfen, eine Einfuhrsteuer zu sparen.

 

ZAHLUNGSMÖGLICHKEITEN

  1. Welche Zahlungsmöglichkeiten akzeptieren Sie?
    Wir akzeptieren Visa, MasterCard, PayPal und Alipay.
     

  2. Was ist, wenn ich keine der oben genannten Zahlungsmöglichkeiten habe?
    Sie können uns eine Banküberweisung senden.  Beachten Sie jedoch, dass es bis zu 4 Tage dauern kann, bis wir das Geld erhalten und Ihnen unsere FIP-Behandlung zusenden.  Wir empfehlen die Verwendung  weise.com  als günstige und zuverlässige Banküberweisungsplattform.   

 

 

STEUERN

  1. Muss ich irgendwelche Steuern zahlen?
    Wir berechnen keine Steuern.  Abhängig von Ihrem Land müssen Sie möglicherweise eine Einfuhrsteuer zahlen.  Unsere Rechnung ist optimiert, um Ihre potenzielle Einfuhrsteuer auf ein Minimum zu reduzieren.
     

  2. Wie viel Einfuhrsteuer muss ich zahlen?
    Google ist der beste Ort, um eine Antwort auf diese Frage zu finden. Wenn Sie sich jedoch nicht klar sind, können Sie  Senden Sie uns eine Nachricht , um Ihnen bei der Ermittlung Ihrer möglichen Steuerpflicht für den Kauf zu helfen.